lackierbereitEin turbulenter Monat hat meine Fotografierwut etwas ausgebremst. Die Arbeit ging aber weiter und gut voran. Meine aktuelle Gambe ist nun bereit zur Lackierung: die Schnecke habe ich fertiggestellt und den Hals aufgesetzt, das Griffbrett angefertigt, aufgeheftet, den Griff geschnitten und einen Griffschoner befestigt. Um die Decke vollständig lackieren zu können, nehme ich das Griffbrett ab und schütze die Kanten des Halses mit einem provisorisch aufgeleimtem Brett. Die alten Geigenbauer haben häufig um den Griffbrettüberstand herum lackiert.